Till innehåll på sidan Suchen
Söderåsen Nationalpark

Besucherzentrum naturum Söderåsen

Holen Sie sich Information und Inspiration in unserem Besucherzentrum naturum Söderåsen am Haupteingang in den Nationalpark in Skäralid.

Hier erfahren Sie mehr über die Besonderheiten der Region und erhalten Tipps zu Wanderungen und Sehenswürdigkeiten.

Die Naturinformation hat in Skäralid eine lange Tradition. 1982 wurde in der Gelben Villa Schwedens erste Naturschule gegründet. Schulklassen besuchten und erkundeten das Gebiet bis die Naturschule 1997 das Haus verließ.

Das Besucherzentrum naturum wurde im Jahr 2000 eröffnet und ist das Naturinformationszentrum des Nationalparks. Zu den Aktivitäten von naturum gehören Besucherinformation, Ausstellungen, Führungen und verschiedene Programmaktivitäten sowie die Erstellung von Karten, Schildern und Broschüren.

Öffnungszeiten des Besucherzentrums naturum 2022.

  • Januar: geschlossen
  • Februar, ab 22/2: Dienstag bis Sonntag 11 - 15.
  • März: Dienstag bis Sonntag 11 - 16.
  • April: Dienstag bis Sonntag 11 - 16.
  • Mai - September: Montag bis Sonntag 10 - 17.
  • Oktober: Dienstag bis Sonntag 11 - 16.
  • November: Dienstag bis Sonntag 11 - 15.
  • Dezember: geschlossen.

 Am Mittsommerabend (Freitag, 24.Juni) hält das Besucherzentrum geschlossen.

Abhängig von der Entwicklung der Pandemie und den Empfehlungen des schwedischen Gesundheitsamtes können sich die Öffnungszeiten für 2022 ändern.
Sollte das Besucherzentrum geschlossen werden müssen, sind unsere Naturfüher im Freien unterwegs oder über 010 224 11 50 und naturum.soderasen@lansstyrelsen.se erreichbar.
Einige Broschüren stehen Ihnen im Freien am Eingang des Besucherzentrums zur Verfügung.

Zu tun im naturum

Schauen Sie sich die Ausstellung auf eigene Faust an oder lassen Sie sich von unseren Naturguides herumführen. Fordern Sie sich gegenseitig in unseren Spiel- und Lernaktivitäten für Jung und Alt heraus.

Hier können Sie sich auch mit Karten und Informationsmaterial für Ihren Aufenthalt im Nationalpark ausrüsten.

Besuchen Sie auch die Tourismusinformation in Röstånga (dem südlichen Eingang des Nationalparks). Hier finden Sie Antworten auf alle Ihre Fragen zu Unterkunft, Verpflegung und Aktivitäten in der Umgebung.